In der Urologie unterschiedet man die sogenannten nicht-operativen Therapien von den Operationen. Die Wahl der Therapie ist stets eine individuelle Entscheidung, in welche verschiedenste Aspekte einfliessen. Bei vielen urologischen Beschwerden führen bereits nicht-operative Therapien zum Erfolg. Eine Operation ist daher oftmals nicht erforderlich. Und wenn doch, dann greift das Team von alta uro auf modernste Techniken zurück, die zu einer raschen Genesung führen.

Mit Ausnahme der Vasektomie, die ambulant in der Praxis durchgeführt wird, werden alle ambulanten und stationären Operationen des Ärzteteams von alta uro in der Merian Iselin Klinik in Basel durchgeführt. Die Klink hat schweizweit einen exzellenten Ruf und zeichnet sich durch höchste Behandlungsqualität, modernste Ausstattung und persönliche Betreuung aus. Während des stationären Aufenthalts erfolgt die Visite ausschliesslich durch das Ärzteteam von alta uro und findet wochentags 2-mal täglich und am Wochenende 1-mal täglich statt. Ein Dienstsystem gewährleistet eine rund-um-die-Uhr Erreichbarkeit des Ärzteteams von alta uro. So können unsere Patientinnen und Patienten sorgenfrei genesen.