ClickCease

Urologie
Für junge Erwachsene

Sexuell übertragbare Erkrankungen

Brennen beim Wasserlassen oder Ausfluss aus der Harnröhre - dies können Zeichen einer sexuell übertragbaren Erkrankung sein. Sich mit einer sexuell übertragbaren Erkrankung zu infizieren, sollte niemandem peinlich sein. Wichtig ist, zu handeln und sich untersuchen zu lassen, damit möglichst rasch eine Therapie eingeleitet werden kann.

Was sind sexuell übertragbare Erkrankungen?

arrow_breadcrumbs

Wie kann eine sexuell übertragbare Erkrankung festgestellt werden?

arrow_breadcrumbs

Welche Behandlung für sexuell übertragbare Erkrankungen bietet alta uro an?

arrow_breadcrumbs

Humane Papillomaviren und HPV-Impfung

Es gibt viele verschiedene Typen von humanen Papillomaviren (HPV). Während die meisten Virentypen harmlos sind, können einige von ihnen Krebserkrankungen auslösen. Insbesondere im Genitalbereich werden Papillomaviren durch vaginalen, oralen oder analen Geschlechtsverkehr übertragen. Je nach Sexualpraktik gelangen die Viren auch in den Hals-Nasen-Rachenbereich und können dort zu Krebsvorstufen führen. 

Verbreitung und Häufigkeit

arrow_breadcrumbs

HPV-Impfung

arrow_breadcrumbs

Mädchen und Jungen

arrow_breadcrumbs

Voraussetzungen, damit die HPV-Impfung von der Krankenkasse bezahlt wird 

arrow_breadcrumbs

Wie oft wird geimpft?

arrow_breadcrumbs

Ist ein natürlicher HPV-Schutz nicht besser als die Impfung?

arrow_breadcrumbs

Erektionsschwäche

Eine Erektionsstörung ist für Betroffene und deren Partnerschaft eine grosse Belastung. Der Besuch beim Urologen ist oftmals mit Hemmung verbunden. Wir bei alta uro nehmen Ihre Ängste und Sorgen ernst und bieten eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Behandlung an. 

Was ist eine erektile Dysfunktion?

arrow_breadcrumbs

Welche Diagnostik ist erforderlich?

arrow_breadcrumbs

Welche Behandlung bietet alta uro an?

arrow_breadcrumbs

Vorzeitiger Samenerguss

Der vorzeitige Samenerguss ist eine der häufigsten sexuellen Funktionsstörungen bei Männern. Die Lebensqualität der Betroffenen und Ihrer Sexualpartner kann erheblich beeinträchtigt werden. alta uro empfiehlt betroffenen Männern sich nicht lange mit der Thematik alleine auseinanderzusetzen.

Was ist vorzeitiger Samenerguss?

arrow_breadcrumbs

Welche Ursachen bewirken den vorzeitigen Samenerguss?

arrow_breadcrumbs

Welche Behandlung bei vorzeitigem Samenerguss bietet alta uro?

arrow_breadcrumbs

Hodenkrebs

Hodenkrebs ist bei Männern unter 40 Jahren die häufigste Krebsart. Auch wenn die Diagnose ein Schock ist - die Behandlungsmöglichkeiten sind heutzutage exzellent und selbst bei bereits metastasierten Tumoren sind die Heilungschancen mit der richtigen Therapie gross.

Was ist Hodenkrebs?

arrow_breadcrumbs

Welche Abklärung für Hodenkrebs bietet alta uro an?

arrow_breadcrumbs

Welche Behandlung für Hodenkrebs bietet alta uro an?

arrow_breadcrumbs

Reizblase

Häufiges Wasserlassen, ständiger Harndrang  - aber keine Blasenentzündung. Solche Beschwerden können auch junge Erwachsene betreffen. Bei alta uro nehmen wir uns Ihrer Beschwerden an, damit rasch die Ursache gefunden wird und der lästige Harndrang bald der Vergangenheit angehört.

Was sind mögliche Ursachen einer Reizblase?

arrow_breadcrumbs

Welche Diagnostik erfolgt bei einer Reizblase?

arrow_breadcrumbs

Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es bei einer Reizblase?

arrow_breadcrumbs

Harnwegsinfekte

Schmerzhaft und lästig - Harnwegsinfekte stellen für Betroffene eine grosse Belastung dar. alta uro bietet Ihnen eine umfassende Abklärung und erstellt einen individuellen Therapieplan.

Wie entstehen Harnwegsinfekte?

arrow_breadcrumbs

Welche Abklärung ist bei Harnwegsinfekte erforderlich?

arrow_breadcrumbs

Welche Behandlung führt alta uro bei Harnwegsinfekte durch?

arrow_breadcrumbs

Welche Expertise führt alta uro im Bereich Harnwegsinfekte?

arrow_breadcrumbs